• Gesunde Zähne - von Anfang an

Indivdualprophylaxe, Vorsorge für Erwachsene und Kinder

Kariesvorsorge

Karies ist eines der häufigsten Erkrankungen im Zahnbereich, rund 95 % der Bevölkerung haben oder hatten mindestens einen Zahn, der von Karies betroffen ist. Ursache von Karies sind Bakterien, die den Zahnschmelz befallen. Karies verursacht zu Beginn keinerlei Schmerzen. Erst wenn der Zahn schon erheblich geschädigt ist, schmerzen die betroffenen Zähne, besonders in Berührung mit kalter oder heißer Nahrung.


Parodontosevorsorge

Parodontitis, häufig auch Parodontose genannt, bezeichnet eine bakterielle Entzündung des Zahnbettes (den Zahn umgebendes und stabilisierendes Gewebe und Knochen). Die Krankheit beginnt oft schleichend und vom Patienten unbemerkt. Bleibt sie lange Zeit unbehandelt, kann sie zu Lockerung und Verlust der Zähne führen.

Im Mittelpunkt einer Parodontosebehandlung steht die gründliche und schonende Reinigung der Zahnfleischtaschen. Auch hier greift als erste Maßnahme die profesionelle Zahnreinigung, danach erfolgen intensive und gründliche Reinigungen der Zahnoberflächen mittels Handinstrumenten, Ultraschallscaling und bei Bedarf je nach Indikation mit Laser. Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erreichen und zu sichern, ist eine regelmäßige Kontrolle, mindestens halbjährlich mit einer Prophylaxesitzung zu empfehlen.


Professionelle Zahnreinigung (PZR)

Eine gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung sind wesentliche Voraussetzungen, um den wichtigsten Erkrankungen der Mundhöhle entgegenzuwirken. Sie reichen als alleinige Maßnahmen im Normalfall jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und bakterielle Beläge (Plaque) an schwer zugänglichen Zahnflächen erfordern eine zusätzliche professionelle Zahnreinigung (PZR) in der zahnärztlichen Praxis.

Nicht allein die gründliche Reinigung ist bei der professionelen Zahnreinigung der Schlüssel zum Erfolg sondern die Feststellung von Schwachpunkten bei der häuslichen Zahnpflege sowie die Motivation der Patienten zu einer besseren Pflege, weshalb Tipps und Tricks sowie Hilfestellung bei den geeigneten Pflegeartikeln mitgegeben werden - ein Wellnessprogramm für die Zähne!

Als Partnerpraxis von DentNet bieten wir den Patienten der teilnehmenden Krankenkassen bei DentNet subventionierte professionelle Zahnreinigungen an.


Kinderzahnheilkunde

Mit beginnendem Durchbruch der Milchzähne sollte eine erste Untersuchung des Kindes erfolgen. Der junge Patient kann sich dadurch entspannt, langsam und spielerisch, ohne dringenden Behandlungsbedarf, an das Umfeld der Praxis gewöhnen.

Ebenfalls können Abweichungen der Entwicklung frühzeitig erkannt und der rechtzeitige Zeitpunkt für eine mögliche kieferorthopädische Behandlung festgestellt werden.

Wir empfehlen Ihnen Ihre "Kleinen" bei jeder Kontrolluntersuchung der Erwachsenen in die Praxis mitzubringen. Lassen Sie sich von uns zu einer zahngesunden Ernährung und richtiger Zahnpflege bei den Kindern beraten und kommen Sie mit Ihrem Kind regelmäßig zur Individualprophylaxe. Dabei trainiert unsere dafür ausgebildete Prophylaxe-Assistentin spielerisch mit den Kindern richtiges Zähneputzen, reinigt, versiegelt und fluoridiert die Zähne, denn Vorsorge ist besser als bohren.

Jetzt Termin vereinbaren!

  • Montag

    8-12 Uhr und 14-18 Uhr

  • Dienstag

    8-12 Uhr und 14-18 Uhr

  • Mittwoch

    8-12 Uhr

  • Donnerstag

    8-12 Uhr und 14-18 Uhr

  • Freitag

    8-12 Uhr

Ärzte
in Speyer auf jameda

Zahnarzt Dr. Branko Cavic
Bahnhofstraße 53
67346 Speyer

06232 629295
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!